Besucher

Heute 23

Gestern 64

Woche 23

Monat 13423

Insgesamt 332792

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

Zum 1/2 Finale gegen Madrid rollt der große Bus nach München!


Zum letzten Heimspiel gegen Wolfsburg ist eine Fahrt mit dem Neuner geplant!


Die nächste Busfahrt findet gegen Frankfurt statt!


Kleinfeldturnier Landshausen!

Am Donnerstag 31.05.2018 war es wieder soweit und ein Teil unserer Jungs machte sich auf den Weg um am Kleinfeldturnier  in Landshausen teilzunehmen!

 

Getreu nach dem Motto das Beste kommt zum Schluss trafen einige unserer Spieler erst Sekunden vor Anpfiff des 1. Spiels am Sportplatz ein.
Das 1. Spiel ging dann direkt mit 0:4 gegen den Titelfavorit verloren. Alleine Torhüter Schu konnte eine höhere Niederlage verhindern. Einigen der Jungs steckten noch deutlich die Promille vom Vorabend in den Knochen und das war deutlich zu erkennen. Im 2. Spiel war es dann schon besser und die Jungs konnten durch die Tore von Marvin Strasser und Dennis Frickinger einen nie gefährdeten 2:0 Sieg einfahren. Das 3. Spiel wurde ebenfalls positiv gestaltet und konnte dank toller Arbeit in der Defensive und den Treffern von Dennis Frickinger und Dennis Stampf mit  2:1 gewonnen werden.
Das 4. Spiel endete nach dem Treffer von Dennis Stampf mit 1:1.
Beim 5. Spiel hatten die Red Stars viel Pech als kurz vor Schluss gegen einen klar unterlegenen Gegner noch das 0:1 fiel. Das war sehr ärgerlich da die Chancen einfach nicht konsequent genutzt wurden. Und wie es dann im Fussball manchmal so ist wurde das dann auch bestraft. Durch diese Niederlage begann das große Zittern um das Weiterkommen. Man war sich schon sehr sicher, aber durch diese Niederlage hat man es nochmals unnötig spannend gemacht. Schließlich kamen wir aber als einer der 2 besten Gruppen 3. Ins Viertelfinale.

Das Viertelfinale war ein Spiel auf sehr überschaubarem Niveau, bei dem beide Mannschaften nichts riskieren wollten und deshalb eher bemüht waren keine Fehler zu machen. Es kam wie es kommen musste und das Spiel ging ins 9-Meter-Schießen. In diesem nahm das Spiel nochmal gewaltig an Dramatik auf. Als erstes verletzte sich unglücklicherweise die Katze Schu und musste durch unseren Sportskameraden Reiche im Tor ersetzt werden. Alleine durch seine Präsenz verunsicherte er sichtlich unsere Gegner und so zog sich das 9-Meterschießen bis zum 9. Schützen, ehe die Red Stars den Kürzeren zogen.
Die Jungs waren aber trotzdem mit der Leistung mehr als zufrieden. Und unser hervorragender 5. Platz von 18 Mannschaften kann sich absolut sehen lassen.
Dieser 5. Platz wurde dann anschließend gebührend und mit ordentlich Flüssignahrung gefeiert.
Es spielten folgende Jungs: Johann Schuster, Dome Stampf, Dennis Stampf, Dennis Frickinger, Flo Frickinger, Marvin Strasser, Patrick Reichenbach und Michael Schwarz
Ein großes Dankeschön noch von der gesamten Mannschaft an die vielen Fans die uns tatkräftig unterstützt und angefeuert haben. Ohne euch wäre dieser 5. Platz nicht möglich gewesen.